Archiv für Oktober 2018

Die neue Ausgabe ist da!

Die nun dritte Ausgabe der „Theorie und Ungeduld“ zum Thema „Solidarität“ ist erschienen! Ihr wollt sie auch haben? Dann wendet euch an die Falkengliederung eures Vetrauens. Wenn sie dort noch nicht angekommen ist, bestellt welche beim Redaktionskollektiv der Falken Hamburg unter thug-mag@falken-hamburg.de

Nach und nach werde auch hier die Artikel aus der ThUg #3 und weitere Debattenbeiträge veröffentlicht, es lohnt sich also den Blog weiter zu verfolgen

Rezension: „Sozialismus und Pädagogik“

Wir veröffentlichen an dieser Stelle einen Text unseres Genossen und ThUg-Autoren Julian Bierwirth


Sebastian Engelmann, Robert Pfützner (Hrsg.)
Sozialismus und Pädagogik. Verhältnisbestimmungen und Entwürfe.
Bielefeld : Transcript 2018.
298 Seiten
ISBN 978-3-8376-3973-5

Schon eine ganze Zeitlang trieb Sebastian Engelmann und Robert Pfützner etwas um: die beiden Pädagogen wollten gerne mal mit Kolleg*innen über das Verhältnis von Sozialismus und Pädagogik sprechen. Sie hatten den Eindruck, dass viele neuere Konzepte innerhalb pädagogischer Debatten durchaus in einer gewissen Nähe zu Konzepten sozialistischer Pädagogik stünden. Also veranstalteten sie im Herbst 2016 eine Tagung zu diesem Thema, luden ein paar handvoll Kolleg*innen ein und veranstalteten eine wissenschaftliche Debatte. Die Beiträge der Tagug wurden schließlich verschriftlicht und bilden nun den wesentlichen Teil des von Engelmann und Pfützner herausgegebenen Bandes „Sozialismus und Pädagogik“. Ergänzt werden die Beiträge durch einige Repliken aus der Perspektive des Feminismus und des Postkolonialismus, der Kritischen Theorie und der Sozialen Arbeit. (mehr…)